Brückenangebote an der Fachoberschule

Vorkurs vor Eintritt in die Fachoberschule

Unterricht in Teilzeit

 

Für wen?

Schüler der

  • Hauptschule (M-Zweig)
  • Wirtschaftschule (H-Zweig)

Was?

Unterricht in Deutsch, Englisch und Mathematik mit je 2 Wochenstunden

Wann?

  • 2. Halbjahr der 10. Klasse
  • nachmittags oder samstags

Ziel

Heranführen an das Niveau der 11. Klasse

 

Vorklasse

Unterricht in Vollzeit

 

FOS Vorklasse im Schulversuch

Um geeigneten Schülern mit mittlerem Schulabschluss den Übergang an die neue Schulart zu erleichtern und den schulischen Erfolg dieser Schüler weiter zu erhöhen, wurde eine Vorklasse mit Vollzeitunterricht in Bad Wörishofen eingerichtet.

Personenkreis

Das Angebot der Vorklasse richtet sich in erster Linie an Absolventinnen und Absolventen der Mittlere-Reife-Klassen (M-Zug) der Haupt-/Mittelschule sowie aus der Wahlpflichtfächergruppe H (H-Zweig) der Wirtschaftsschule. Darüber hinaus können künftig auch Bewerberinnen und Bewerber aus anderen Schularten sowie aus der Wahlpflichtfächergruppe M (M-Zweig) der Wirtschaftsschule mit Eignungsbestätigung durch ein pädagogisches Gutachten berücksichtigt werden.

Voraussetzung

ein mittlerer Schulabschluss mit einem Notendurchschnitt von mindestens 3,5 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik oder

ein mittlerer Schulabschluss ohne den erforderliche Notendurchschnitt, aber ein pädagogisches Gutachten der Zubringerschule, das die grundsätzliche Eignung für den Bildungsweg der Fachoberschule bestätigt.

Vor der Aufnahme soll ein ausführliches Beratungsgespräch stattfinden, um zu klären, ob der Besuch der Vorklasse dem direkten Einstieg in die 11. Jahrgangsstufe der FOS vorgezogen werden soll.

Ausgestaltung

Hinsichtlich Stundentafeln, Lehrplänen und Leistungsnachweisen gelten die Vorschriften der BOS Vorklasse entsprechend. Die endgültige Aufnahme ist abhängig vom Bestehen der Probezeit, die am 15.12. endet.

Anmeldung

Die Anmeldung für die FOS Vorklasse erfolgt während der regulären Anmeldung an der FOS.

 

Klassenübergreifender Förderunterricht

In einzelnen Fächern für alle Schüler bis zum Ende der Probezeit in der 11. Klasse Ergänzungsunterricht zur Intensivierung des Unterrichts in den Fächern mit Abschlussprüfung

  • für alle Schüler
  • in allen Jahrgangsstufen

Neben diesen Brückenangeboten gibt es einen Beratungslehrer als Ansprechpartner. Er steht bei Fragen, die das richtige Lernen und die weitere Schullaufbahn betreffen, zur Verfügung.