Schulische Voraussetzungen für die Aufnahme in die BOS

  • Mittlerer Schulabschluss mit einem Notendurchschnitt von 3,5 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik oder
  • Erlaubnis zum Vorrücken in die 11. Klasse des Gymnasiums oder
  • Abschluss von Vorklasse oder Vorkurs mit mindestens Note 4 in allen Fächern oder
  • Mindestens Notendurchschnitt von 3,5 in einer Feststellungsprüfung in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik

 

Wer eine erfolgreiche Berufsausbildung, jedoch keinen mittleren Schulabschluss besitzt, wird in die Vorklasse der Berufsoberschule aufgenommen, wenn in den Aufnahmeprüfungen in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik einen Notendurchschnitt von mindestens 3,7 erzielt wurde, wobei keine Note schlechter als 4 sein darf.

 

UND

Berufliche Vorbildung zur Aufnahme in die BOS

  • Mindestens zweijährige Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf oder
  • Mindestens zweijährige schulische Berufsausbildung mit staatlicher Abschlussprüfung oder
  • Bestandene Anstellungsprüfung in eine Laufbahn des mittleren oder gehobenen nichttechnischen Dienstes oder bestandene Dienstanfängerprüfung für den mittleren technischen Dienst oder
  • eine mindestens fünfjährige einschlägige Berufserfahrung

 

Anmeldung

Alle Informationen finden Sie unter Anmeldung.